27.12.06

CHRISTNACHTSCHWÄRMER

Bei dieser Überschrift könnte es sich um einen Beitrag über Christen handeln, die gerne nachts unterwegs sind, aber stattdessen geht es um Leute, die von der Christnacht schwärmen. Bei uns hat vor allem der FAHRZEUGBRIEFTRÄGER (der mit dem Fahrzeug Briefe und Pakete ausfährt und dabei von seinem Fahrzeug den Fahrzeugbrief bei sich trägt) die Geschenke vorbeigebracht. Wenn die schwer aus dem Auto zu heben waren, hat er dabei nicht selten einen FACHKRAFTAUSDRUCK gebraucht. Ist bestimmt auch hart, wenn man CHRISTNACHTSCHICHT hat. Am Heiligabend war mir dann die ABENDSTERNSCHNUPPE ziemlich ABENDSTERNSCHNUPPE, nach hervorragendem CHRISTNACHTESSEN wollte ich die Geschenke aufreißen. Und das möglichst BRAUTNACHTEILIG – nein, nicht zum Nachteil der Braut, sondern eilig!

So, mehr schreibe ich nicht, ich muss jetzt auf den CHRISTNACHTTOPF.

1 Comments:

At 10:49 AM, Blogger Stefan said...

Beim CHRISTNACHTSCHWÄRMER könnte es sich aber auch um etwas Wärmendes zur Christnacht aus dem schäbischen Raum handeln.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home