22.4.06

Von URLAUBSORTEN und Hinterteilen

Es gibt allerhand unterschiedliche URLAUBSORTEN (man verzeihe mir das Weglassen des Bindungs-s und den eben hier angewandten Nominalstil), erst recht an unterschiedlichen URLAUBSORTEN. Botaniker unterscheiden Sorten von Ur-(Wald)bäumen und ihren Blättern (UR-LAUB-SORTEN). Im Fussball spricht man bei so einem dreifachen Vorfall von einem HATTRICK, was aus dem Englischen übersetzt ein Hutzauber wäre...
Ich war gerade auf Fuerteventura und würde man dort von der Post angehalten, auf seinen Postkarten einen ausreichenden Rand für die Postverarbeitung zu lassen, könnte ich hier vom POSTRAND berichten. Dasselbe Wort kommt mir in den Sinn für bestimmte Strände, an denen viele Nackedeis von hinten zu sehen waren.
Leider nur nach dem selben Muster gestrickt, aber mit HATTRICK: Man könnte je nach Häufigkeit der Nacktheitsfälle solche Strände mit einem POPOSTERN oder mehreren ausweisen. Andere würden Zeitschriften kaufen mit Postern solcher Motive, man spräche von POPOSTERN. POPOSTERN feiern Popstars nach Karfreitag.

Moritz´ Idee vom POPOSTERN:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home